Kunststoffsysteme BE

1
Unsere Fensterrahmen werden für besonders hohe Festigkeit mit einer umlaufenden Stahlverstärkung versehene. Diese besteht bei ST 82 und XT 82 Fenstern im Blendrahmen aus einem Vierkant-Stahl. Die Wahl des Stahlprofils im Flügelrahmenerfolgt mit Blick auf ein auf ein ausgewogenes Verhältnis des Flügelgewichtes zur Wärmedämmung und den  RAL-geprüften Anforderungen an die Sicherheit.

2
Der Nutverschluss im Blendrahmen vereinfacht die Fensterreinigung enorm. Bei den ST 82 und XT 82 Systemen ist er standardmäßig umlaufend.

3
Die Bautiefe von 82 mm hat sich in den letzten Jahren für Kunststofffenster als Optimum erwiesen, denn diese ermöglicht gute Dämmwerte sowohl beim Einsatz im Neubau, als auch im Renovationsbau. Die herkömmliche Bautiefe von 70 mm ist für Sonderfälle bei der Renovation und bei bestimmten Sonderbauformen von Vorteil.

4
Das Dichtungssystem mit drei Dichtungsebenen bei den XT 82 und zwei Dichtungsebenen bei den ST 70 und ST 82 Fenstern sorgt für adäquaten Wärme- Schall- und Wetterschutz. Für alle Anschlagsdichtungen werden hochwertige EPDM-Dichtungen verwendet.

5
Mit ihrer besonders ausgeklügelten Luftkammerkonstruktion bieten die von uns eingesetzten Schüco Profilsysteme große Vorteile in Hinsicht auf das Energiesparpotential.

6
Das für die Profile verwendete PVC- Material stellt die Langlebigkeit Ihrer Fenster sicher. Genau wie die eingesetzten Designfolien ist es gegen die widrigsten Wetterbedingungen, gegen UV-Strahlung und eine enorme Bandbreite an chemischen Stoffen resistent. Dies sorgt nicht zuletzt auch für besonders pflegeleichte Oberflächen.

7
In der Standardausführung ist für die XT 82 Fenster eine Dreifachverglasung, für die ST  82 und ST 70 Fenster eine Zweifachverglasung vorgesehen. Eine Vielzahl weiterer Verglasungsoptionen sind möglich.

8
Bei den TopAlu Systemen ist außenseitig eine Deckschale aus Aluminium aufgebracht, so dass wir die optische Wirkung von Aluminiumfenstern mit ihren ganz eigenen Oberflächenqualitäten erreichen. Für die (in den Ecken auf Gehrung montierte) Aluminiumdeckschale sind verschiedenste Farbbeschichtungen und natürlich auch Eloxal-Veredelungen möglich. Alle weiteren Eigenschaften sind mit denen des jeweiligen Kunststoffprofilsystems identisch.